18.09 - 20.09

Sei dabei!

Das Treffen für Behördenfahrzeuge,

ausgebaut zum Reise- und Expeditionsmobil.

Bald ist es soweit!

In diesem Jahr ist eine vorherige Anmeldung für unser Treffen unumgehbar.

Anhand der Teilnehmer- und Fahrzeuganzahl können wir passende Maßnahmen und Vorkehrungen treffen.

Wir behalten uns vor, Anmeldungen abzulehnen oder unangemeldeten Fahrzeugen keinen Einlass zu gewähren.

Anmeldung

0
...noch sicher verfügbare Plätze!

Erwachsene*


Aktuelle Informationen

(Stand: 01.06.2020)

Preisgestaltung

Wir werden derzeit keine Preiserhöhung vornehmen. Da unbekannt ist, welches Rahmenprogramm angeboten werden kann. Wir behalten uns vor, einen kleinen Hygienezuschlag für kostenintensive Maßnahmen zu integrieren. Alle Gebühren sind in diesem Jahr bei Einfahrt in das Gelände zu entrichten.

Verpflegung

Eine Verpflegung durch uns wird erfolgen. In welchem Umfang wir diese anbieten können muss noch geklärt werden. Wir bitten die Teilnehmer eine Selbstversorgung für Mahlzeiten am Freitag und Sonntag einzuplanen. Ein Supermarkt ist zu Fuß erreichbar.

Tagesbesucher

Gerne würden wir Interessierten und Tagesbesucheren aus der Umgebung die Möglichkeit bieten, sich die Fahrzeug am Samstag vor Ort anzusehen. Derzeit ist es von der finalen Teilnehmeranzahl und den noch ausstehenden Verordnungen nicht planbar. Daher können wir hierzu leider noch keine verbindliche Einladung aussprechen.

Mögliche Maßnahmen

Wie in den vergangenen Jahren wird es eine Platzordnung geben. Durch den Background als Sicherheitstechniker wird der Veranstalter ein passendes Hygienekonzept unter Berücksichtigung der Maßnahmenhierarchie und aktuellen Gefährdungen beziehungsweise Verordnungen erarbeiten und umsetzen.

... zu guter letzt!

Wir freuen uns auf das Treffen mit Euch und geben unser Bestes einen guten Kompromiss aus Sicherheit und Atmosphäre während der Veranstaltung zu gewährleisten. Bis September!

Teilnahmebedingungen

  1. Die Veranstaltung kann aufgrund der aktuellen Pandemie oder unvorhersehbaren Umwelteinflüssen kurzfristig abgesagt werden. Wir als Veranstalter können keine Haftung für etwaige Urlaubsausfälle, Anreisekosten oder sonstige entstandenen Schäden übernehmen.
  2. Durch das Absenden der Anmeldung wird die Teilnahme verbindlich. Sollte die Teilnahme nicht möglich sein so muss uns dies zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt werden.
  3. Alle Teilnehmer erklären sich bereit, den aktuellen Verordnungen des Landes Baden-Würrtemberg Folge zuleisten, um den Infektionsschutz zu gewährleisten.
  4. Die Beachtung der Platzordnung und der Hygienevorschriften auf dem Gelände sind von jedem Teilnehmer zu beachten.
  5. Dem Veranstalter ist jederzeit Folge zu leisten.